News

"Unser Traumwassergarten" - Schüler gewinnen 3. Platz beim Ideenwettbewerb

Projekt auch beim 15. Schülerwettbewerb "Schüler STAUNen" erfolgreich

OASE - Living Water lobte bundesweit den Ideenwettbewerb "Zukunftsgärten 2030" aus. Gesucht wurden aussagefähige, kreative und innovative Gestaltungsideen für Zukunftsgärten, die das Element Wasser miteinbeziehen. Die Projektidee der Schüler aus Bröbberow überzeugte die Jury und wurde mit dem 3. Preis ausgezeichnet. 

Unter Leitung von Torsten Lange (Atelier im Milchhaus) erarbeiteten die Schüler der Klasse 3/4 im Schuljahr 2014/15 das Thema: "Ein Schulgartenteich - eine Oase für Tiere und Pflanzen - Geht das überhaupt?". 

Hierzu erkundeten die Kinder zunächst den renaturierten Ackersoll in Klein Grenz, nahmen Wasserproben und erforschten die Tier- und Pflanzenwelt. Schnell kamen die Kinder auf den Gedanken, einen eigenen "Traumwassergarten" zu planen. Im Projekt ist ein Teichmodell nach der Wunschvorstellung der Schüler entstanden. Darüber hinaus haben die Kinder ein „Teich-Buch" erarbeitet, in welchem sie die Projektdurchführung sowie  Planungs- und Gestaltungsskizzen dokumentieren.

Mit dem Preis erhalten wir 500 Euro, die uns einen kleinen Schritt zur Umsetzung des "Traumwassergartens" voranbringen.

Auch beim 15. Schülerwettbewerb "Schüler STAUNen" war das Projekt unter 48 eingereichten Arbeiten von verschiedenen Schulen erfolgreich und gewann einen Preis der Eurawasser Nord GmbH. Am 12.06.14 stellten die Schüler ihr Projekt auf einer Schüleraktionsmeile im Rostocker Rathaus dem Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus, dem Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock Roland Methling und vielen interessierten Besuchern vor. Nach der Preisverleihung durften die Gewinner an einer Exkursion im Darwineum (Zoo) teilnehmen und verbrachten damit einen ganz besonders ereignisreichen Tag.

Wenn Sie uns bei der Umsetzung des "Traumwassergartens" der Schüler unterstützen möchten, können Sie hier spenden. Herzlichen Dank!

 

 

03.06.2014 22:05 Alter: 5 Jahre